Deutsch
English
   

Profilwellen, Zahnwellen

Wir fertigen Zahnwellenprofile, auch Passverzahnungen oder Steckverzahnungen genannt, nach nahezu allen Normen.

Unsere Fertigungsbereiche sind:

  • Modul 0,8 bis 12 mm
  • bei langen Wellen: Verzahnungs-Ø bis 300 mm, Umlauf-Ø bis 640 mm
  • Verzahnungslänge bis 2000 mm
  • Durchlaß Ø 168H7
  • Gesamtlänge bis ca. 4000 mm möglich
  • auch ballig und konisch möglich!

Normen:

  • DIN 5480, DIN 5482, DIN 5481
  • ANSI B92.1, BS, SAE
  • NF E 22-141, JIS, ISO 4156
  • und ähnliche!

Außerdem können wir fast alle Sonderverzahnungen herstellen.

Fragen Sie an!

Info

Paßverzahnungen z.B. nach DIN 5480 oder DIN 5482 dienen der Übertragung von Drehmomenten zum Beispiel von einer Getriebewelle auf eine Kupplung.

Die Flanken der Zähne haben meist Evolventenform wie die Flanken von Zahnrädern und lassen sich im Wälzfräsverfahren sehr rationell fertigen. Auch die Qualitätskontrolle läßt sich sehr einfach mit Meßrollen durchführen.

Es gibt jedoch auch geradflankige Profile, die man Kerbverzahnungen nennt.

Englische Begriffe: Involute Splines, Serrations

  • Bearbeitung einer Zahnwelle DIN 5480 auf der Maschine
  • Palette mit Zahnwellen nach DIN 5480
  • Zahnwelle DIN 5482 auf einer Wälzfräsmaschine