Drahterodieren

Mit Hilfe unserer Draht­erodier­maschine Cut 20P von Agie-Charmilles steigern wir unsere Flexibilität und Zuver­lässigkeit, da wir nun Stoß- und Zieh­werkzeuge zum Nuten und Verzahnungs­stoßen selbst umarbeiten und jegliche Sonder­verzahnung innen und außen erodieren können. Jegliche Sonder-Pass­feder­nuten und -Keil­naben­profile lassen sich damit sofort präzise fertigen, ohne dass wir dafür ein Werk­zeug beschaffen müssen. Große Vor­teile ergeben sich beim Drahterodieren natürlich auch für die Bear­beitung in Durch­gangs­bohrungen, aber durchaus auch für Sack­bohrungen.

Vorteile des Draht­erodierens

  • Programmierung in Sekunden: Das Programmieren von Nuten, Mehrfachnuten und Keilnabenprofilen erledigen wir dank unserer selbst programmierten Software in ca. 30 Sekunden.
  • Sichere Montage durch Kantenbruch: Bei jeder Nut fertigen wir einen ordentlichen Kantenbruch, so dass Gratfreiheit und sichere Montierbarkeit gewährleistet sind.
  • Beliebige Innenverzahnungen: Jede beliebige Innenverzahnung ab etwa Modul 0,8 mm können wir ohne Zeitverzögerung fertigen, ohne ein Werkzeug beschaffen zu müssen.
  • Beliebige Nuten, Keilprofile und Innenverzahnungen auch in Sacklöcher: Auch bei der Fertigung von Profilen in Sacklöchern hilft uns die Drahterodiermaschine, indem wir schnell eigene Sondermesser für unsere Stoßmaschinen fertigen können.

Produktfotos

Sonderkerbverzahnung

Sonderkerbverzahnung

Evolventenstoßmesser

Evolventenstoßmesser

Stoßwerkzeug für Außenkeilprofil

Stoßwerkzeug für Außenkeilprofil

Spezifikationen

  • Verfahrwege: X=350mm, Y=250mm, Z=250mm
  • Konik bis 25° bei 80 mm Höhe möglich
  • Werkstückabmessungen max. 900 x 680 x 250 mm
  • Innenprofile natürlich nur in Durch­gangs­bohrungen

Kautz Zahnradfabrik GmbH

Hatzfelder Straße 86
42281 Wuppertal

In Google Maps anzeigen
In OpenStreetMap anzeigen

Diese Version des Browsers wird nicht unterstützt, eventuell sind daher nicht alle Funktionen der Website verfügbar.